Ihre Spezialisten für Steuerberatung, Erbe und Unternehmensnachfolge

Ohland & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer   Vereidigte Buchprüfer   Steuerberater

Rechnungswesen

Erstellen Sie ihre Buchhaltung nicht nur fürs Finanzamt. Nutzen Sie sie vor allem als Basis für Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Je ausführlicher und vollständiger die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) ist, desto mehr helfen Sie Ihnen als Führungsinstrument. Wir zeigen Ihnen gerne unsere vielfältigen Möglichkeiten in der graphischen Darstellung der Zahlen.

Buchführung

Ist “billig” immer am günstigsten? Nein! Die Buchführung (Buchhaltung) ist nicht nur Basis für den Jahresabschluss und die betrieblichen Steuererklärungen, sondern auch für Auswertungen wie BWA (betriebswirtschaftliche Auswertung) bzw. KER (kurzfristige Erfolgsrechnung) oder Kostenrechnung. Damit dient die Buchführung als Basis für betriebswirtschaftliche Entscheidungen, weshalb wir größten Wert auf die sorgfältige Erfassung der Geschäftsvorfälle durch Fachkräfte legen. Ein gut ausgebildeter und laufend sich fortbildender Mitarbeiter hilft Ihnen Fehler…

Controlling Report

Wenn Sie sich nicht nur auf’s Bauchgefühl verlassen wollen, dann bieten wir Ihnen vierteljährlich einen ausführlichen Controlling Bericht an, der auf aktuell gebuchten Zahlen beruht. Dieser zeigt Ihnen den momentanen Stand, vor allem aber rechtzeitig die Entwicklung Ihres Unternehmens auf. Der für Sie individuell nach den Anforderungen Ihres Unternehmens aufgebaute Controlling Bericht könnte folgenden Aufbau haben:…

Einrichtung Rechnungswesen

Bei der Einrichtung der Buchhaltung beschränken wir uns nicht nur auf die Installation einer modernen zeitgemäßen EDV-Buchhaltung mit Abruf der Bankdaten, elektronischem Kassenbuch etc.. Natürlich erhält unser Mandant eine aussagefähige BWA bzw. KER (kurzfristige Erfolgsrechnung), die seinen Wünschen entspricht. Mit unterjährigen Erfolgszahlen ist die Basis der Steuerung des Unternehmens möglich. Sinn macht eine BWA /…

Jahresabschluss

In erster Linie soll der Jahresabschluss Ihren wirtschaftlichen Erfolg des abgelaufenen Geschäftsjahres wiedergeben. um die Weichenstellung zutreffend für die Zukunft vornehmen zu können. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, setzen wir für die Erstellung des Jahresabschlusses nur langjährig erfahrene Mitarbeiter ein. Es gilt bei der Bilanzierung konkurrierende Interessenlagen abzuwägen. So soll meist für die finanzierende…

Kurzfristige Erfolgsrechnung

Der Jahresabschluss sagt Ihnen, wie Ihr Ergebnis in der Vergangenheit ausgefallen ist. Die laufende Buchführung ist aktuell, aber nicht aussagefähig. Wir haben das richtige Instrument für Sie, eine kurzfristige Erfolgsrechnung (KER), die Ihnen je nach Ausbaustufe aktuell vieles Wesentliche zur rechtzeitigen Steuerung Ihres Unternehmens anzeigt. Wo es sinnvoll ist, zeigen Grafiken Tendenzen auf, die mit…

Retten Sie Vorsteuer in den Folgejahren

Erstmalig für das Jahr 2014 verlangt die Finanzverwaltung, dass Sie bis spätestens 31. Mai 2015 (Ausschlussfrist) eine Zuordnungsentscheidung von Wirtschaftsgütern zum umsatzsteuerlichen Unternehmensvermögen treffen. Dies gilt vor allem für betrieblich gemischt genutzte Grundstücke. Wenn Sie Ihr neues Betriebsgebäude zu mindestens 10 % in Ihrem Unternehmen nutzen, dann sollten Sie dem Finanzamt bis 31. Mai des Folgejahres…

Ihre Steuerberater in München und Gilching.